Hintergrundbild

Projekt Werkberg

News

Frühjahrsputz

10. February 2015

Da bei uns diesbezüglich bereits zahlreiche Anfragen eingelangt sind, dürfen wir Ihnen mitteilen, dass das Projekt „Frühjahrsputz“ eine einmalige Aktion war und 2015 nicht wiederholt wird.

Ich probier's

15. September 2014

Ein weiteres Projekt erfreut sich über zunehmendes Interesse! Wir durften bereits zahlreiche Konzepte in der Region unterstützen - sowohl finanziell, als auch mit Rat und Tat.

Ein besonderes Anliegen ist es, die einzelnen Projekte miteinander in Verbindung zu bringen. So soll ein Netzwerk entstehen, welches sich von innen heraus selbst unterstützt und die regionale Zusammenarbeit fördern soll.

Ins Murtal g'schaut

Das Murtal erkunden

Das Projekt Werkberg hat in Kooperation mit der KLEINEN ZEITUNG, ein Projekt für die Murtaler Pflichtschulen entwickelt, welches vom Landesschulrat Steiermark als schulbezogene Veranstaltung für das Schuljahr 2015/2016 anerkannt wurde.

Die Schüler im Alter von 6-14 Jahren sind aufgerufen ihre Heimatregion, das Murtal, zu erkunden und die schönsten Ausflugsziele in regionalen/heimischen Geschäftsauslagen nach temporären Motiven zu gestalten. Die Ergebnisse werden auf der Homepage der KLEINEN ZEITUNG präsentiert, ebenso kann dort online eine Bewertung abgeben werden. Und zum Gewinnen gibt es natürlich auch was: Die drei besten Schülergruppen/Klassen mit den meisten Wertungspunkten erhalten je € 1.000,- für deren Klassenkassa. Viel Spaß beim Reinschauen.

info@projekt-werkberg.at

In's Murtal g'schaut Anmeldeformular (.pdf - 56 kb)

In's Murtal g'schaut Präsentation Geschäftsauslagen (.pdf - 1,17 MB)

Ich probier's

Sie haben ein innovatives Konzept, oder ein Produkt, das noch zu wenige Menschen kennen?
Sie sind aus dem Bezirk Murtal und wollen Ihre Region stärken?
Sie sind motiviert, dieses Projekt tatkräftig selbst zu verwirklichen – es fehlt nur ein Quäntchen Mut und das nötige Startkapital?

Das Projekt Werkberg will Sie bei der Umsetzung Ihrer Geschäftsidee unbürokratisch unterstützen und erleichtert Ihnen die ersten Schritte.

Wenn der Durchbruch geschafft ist, zahlen Sie uns bitte das erhaltene Startkapital wieder zurück, um anderen potenziellen Firmengründern das gleiche Sprungbrett zur Verfügung zu stellen.

Sie sind bereit für Ihre neue Zukunft?
Informieren Sie sich über benötigte Unterlagen mittels unten beigefügten Formulars  und schicken Sie uns diese zu!

Kontakt & Download:


Projekt Werkberg GmbH
Korngasse 3
8724 Spielberg

Nimm's Radl

1.000 Fahrräder wurden angeschafft und an die Gemeinden adäquat aufgeteilt, somit kann in Zukunft die Region von Besuchern und Bewohnern auf 2 Rädern erkundet werden.

Die Fahrräder werden von den jeweiligen Gemeinden verwaltet und verliehen, wo sie auch die genauen Modalitäten zum Verleih erhalten.

Einen kostenlosen Verleih gibt es auch bei sämtlichen Gastronomiebetrieben des Projekt Spielberg.

Ab Juni 2015 stehen die fahrbaren, optisch reizvollen Untersätze auch im Fanshop am Red Bull Ring zum Verkauf bereit.

Kontakt: info@projekt-werkberg.at

www.nimmsradl-murtal.info

Wirt'n & Musi

Zum Anlass des Formel 1 - Grand Prix etabliert sich eine Musikregion – und dies soll in weiterer Folge aber ganzjährig so bleiben!
Ganz nach dem Motto: „Was gibt's mehr? Wirt'n oder Musiker?“

Wirt'n werden gebeten, ab dem Grand Prix-Wochenende für regionale, stimmige Musik Sorge zu tragen. Dies soll sich weiter entwickeln und regional auch einen musikalischen Schub erzeugen.
Wenn sie also jemanden kennen, der gerne in Ihrem Lokal aufspielt, engagieren sie ihn vom Fleck weg!

Falls sich kein musikalisches Talent in Ihrer Nähe finden lässt, dürfen wir Sie an den Tourismusverband Murtal verweisen – da wird man Ihnen gerne behilflich sein.

Musiker können sich aber auch gerne bei uns melden – wir leiten dann gerne nach Wunsch der Wirt'n eine Liste aller Musikrichtungen entsprechenden Musiker und Sänger an den Tourismusverband weiter.

Kontakt:
wirtnundmusi@projekt-werkberg.at

Kontakt Tourismusverband Murtal:
office@murtal.at

Traktor & Musi

Aufg’spüt

Die Musi kommt mit dem Traktor. Wir verbinden Zweckdienliches mit Künstlerischem.

Musiker aus dem Murtal spielen auf, bei Groß- und Kleinevents oder einfach auf Almhütten. Unser Showtraktor bringt die Akteure auf einem zum Zwecke einer Bühne umgebauten Anhänger zu den Spielorten, wo nach Herzenslust Musik dargeboten wird. Das musikalische Sortiment ist reichhaltig, von Volksmusik über Pop bis hin zu Jazz, kein Wunsch soll offen bleiben. Sie möchten unseren Entertainern gerne lauschen, in unserem Eventkalender finden sie sämtliche Auftrittstermine.

Sie möchten, dass unsere Musiker ihre Veranstaltung beleben, kontaktieren sie uns:
wirtnundmusi@projekt-werkberg.at

Gastro attraktiv

Im Murtal wird aufg'kocht!

Als weiteres gastronomisches Projekt wollen wir mit interessierten Wirt'n und Köchen einen Workshop, unter dem Thema „gemütliche Schmankerl“, veranstalten.

Dabei werden Informationen in puncto steirische Rezepte, regionale Köstlichkeiten und Produkte, traditionelle Zubereitungen etc. erörtert und in einem freundschaftlichen Rahmen beraten und diskutiert.

Stattfinden werden die Kurse im „Hotel Steirerschlössl“ in Zeltweg. In kleinen Gruppen mit ca. 5 – 10 Personen werden unter der Leitung des Hotel-Personals einzelne Themenbereiche aufbereitet und erklärt sowie mit den Teilnehmern eine Auswahl an Speisen gekocht.

Bei Interesse bitte das unten stehende Online-Formular ausfüllen.
Entsprechend den Anmeldezahlen werden Sie über die einzelnen Termine noch kontaktiert werden.

Formular Herunterladen (.pdf - 124 KB)

wirtnundmusi@projekt-werkberg.at

Bierdeckelsteckspiel & Würfelpuzzle

Keine Lust auf Langeweile!

Einfallsreichtum? Erfindergeist? Kreativität?
Mit unseren Bierdeckelsteckspiel & Würfelpuzzle im Spielbergdesign erfreuen sich Jung und Alt beim geselligen Basteln, Langeweile kommt da keine auf.
Eine Vielzahl heimischer Gasthäuser und Wirte wurden mit den Spielsorten beliefert. Einfach nachfragen und loslegen.

info@projekt-werkberg.at

selber g'macht

die Region zeigt, was sie bieten kann: sichtbar – spürbar – schmackhaft

Mit der Marke „Selber g'macht“ wollen wir Nahrungsmittelprodukte und Handwerkskunst aus der Region in unserem „Selber g'macht“- Laden vertreiben:
Brot, Butter, Käse, Marmelade, Speck, Wurst, Geselchtes, Eier, Kräuter, Schnäpse, aber auch Hüte, Schuhe, Schals, Socken, Tracht, Kunstgewerbe und Handwerk sowie Naturkosmetik und Naturheilmittel möchten wir unseren Kunden anbieten.

Der „Selber g'macht“ - Laden soll Nahversorger, Spezialitätenladen und Treffpunkt in einem sein - mit dem Ziel, qualitative, bodenständige Produkte aus der Region unter einer Dachmarke anzubieten und zu vereinen.

Unser Geschäft wird von einem gemeinnützigen Gedanken getragen mit der Folge, dass wir mit diesem Projekt keinen Gewinn erzielen wollen. Gemeinsam mit den Lieferanten wird ein Verkaufspreis entwickelt, der für Lieferanten und Käufer gleichsam fair ist.

Wenn Sie Waren herstellen, die traditionell den Gaumen umschmeicheln oder Produkte erzeugen, die der Region entspringen, dann kontaktieren Sie uns bitte!

 

Kontakt:
selbergmacht@projekt-werkberg.at

Formular Herunterladen (.pdf 131 KB)